Gärten

Ihr wollt auch Teil des Netzwerks werden? Lest unser Selbstverständnis und schreibt uns eine E-Mail. Wir freuen uns auf mehr Gartenprojekte im Netzwerk.

Kiezgarten Schliemannstraße

Schliemannstraße 8, 10437 Berlin

kiezgarten-schliemannstr@gmx.de

Der nur 300 qm große Kiezgarten ist immer offen zugänglich und wird ohne Vereinskram, ohne individuelle Beete und ohne lange Plena seit 2003 gemeinschaftlich gestaltet, beerntet und gepflegt.

Menschen können mit Rolli in den Garten, aber manche Pfade sind etwas zu eng zum befahren.

Der Garten ist nicht akut bedroht. Aufgrund der Rechtsgrundlage und/oder anderer Entwicklungen kann diese Situation eintreten, auch kurzfristig.

Spreeacker

https://spreeacker.de/

info@spreeacker.de

Waldgarten, Obstgarten, Obstwiese und Gemeinschaftsgarten zwischen Spreefeld und Teepee Land an der Spree.

Nur Teile des Gartens sind barrierefrei.

Der Garten ist nicht akut bedroht. Aufgrund der Rechtsgrundlage und/oder anderer Entwicklungen kann diese Situation eintreten, auch kurzfristig.

Pallasgärten

www.pallasgaerten.wordpress.com

pallasgaerten@gmx.de

Wir sind ein interkulturelles Gemeinschaftsgartenprojekt mit Schwerpunkt auf Umweltbildung, interkulturellem Austausch und Partizipation der Nachbarschaft.

Die Hauptwege des Gartens sind barrierefrei.

Der Garten ist rechtlich abgesichert. Eine Bedrohungssituation ist derzeit nicht in Sicht.

Himmelbeet e.V.

www.himmelbeet.de

mail@himmelbeet.de

Das Himmelbett ist ein offener Gemeinschaftsgarten, in dem wir der Vision eines guten Lebens für alle jeden Tag einen Schritt näher kommen.

Der Garten ist barrierearm und für Rollis geeignet.

Der Garten ist in seiner Existenz akut bedroht.

Bunte Beete e.V.

http://buntebeete.wordpress.com

buntebeete@gmail.com

Der Garten ist rechtlich abgesichert. Eine Bedrohungssituation ist derzeit nicht in Sicht.

IG Perivoli e.V.

https://perivoli.jimdofree.com/

IG-Perivoli@gmx.de

Der interkulturelle Garten Perivoli e.V. ist Begegnungs- und Gärtnerort für vielerlei Kulturen und Generationen, die gemeinschaftlich eine große Fläche mit viel altem Baumbestand, Gemeinschaftsflächen und Einzelbeeten pflegen und diese naturnahe Oase sehr schätzen.

Leider ist der Garten nicht barrierefrei.

Der Garten ist nicht akut bedroht. Aufgrund der Rechtsgrundlage und/oder anderer Entwicklungen kann diese Situation eintreten, auch kurzfristig.

Neustadtoasen

www.neustadtoasen.de

Wir Gemeinschaftsgärtner*innen sind vielseitig motiviert zu gärtnern und haben Lust, Neues auszuprobieren, ob groß oder klein.

Der Garten ist leider nicht barrierefrei.

Der Garten ist rechtlich abgesichert. Eine Bedrohungssituation ist derzeit nicht in Sicht.

Die weiße Rose

http://www.permakultur-waldgarten.de

Ein Schau- und Mitmachgarten für Permakultur; Waldgarten mit Jurte und Solarinselanlage.

Der Garten ist leider nicht barrierefrei.

Der Garten ist in seiner Existenz akut bedroht.

Wuhlegarten e.V.

http://www.wuhlegarten.de

Auf dem Grundstück des Vereins Wuhlegarten Interkultureller Garten Berlin – Köpenick e.V. treffen sich tagtäglich Menschen verschiedener kultureller Herkunft und gestalten ihr gemeinsames Beisammensein.

Der Garten ist leider nicht barrierefrei.

Der Garten ist rechtlich abgesichert. Eine Bedrohungssituation ist derzeit nicht in Sicht.

Interkultureller Garten Berlin-Tempelhof

https://tempelhofer-berg.berlin/gaerten/interkultureller-garten-103plus/

Inklusion braucht Orte der Bestärkung und Befähigung. Wir stellen Gärten zur Aneignung durch Geflüchtete gemeinsam mit Tempelhofer Nachbar*innen zur Verfügung.

Momentan nur teilweise barrierefrei, noch keine barrierefreie Toiletten.

Der Garten ist nicht akut bedroht. Aufgrund der Rechtsgrundlage und/oder anderer Entwicklungen kann diese Situation eintreten, auch kurzfristig.

SpielFeldMahrzahn e.V.

https://spielfeldmarzahn.de/

SpielFeldMahrzahn@gmx.de

Ökologisches, klimagerechtes, generationsübergreifendes, gemeinschaftliches und umweltbildendes Gärtnern auf Gemeinschaftsflächen, eigenen Parzellen und im Schulgarten.

Der Garten ist teilweise barrierefrei.

Der Garten ist nicht akut bedroht. Aufgrund der Rechtsgrundlage und/oder anderer Entwicklungen kann diese Situation eintreten, auch kurzfristig.

Karma Kultur Gemeinschaftsgarten

https://karma-kultur.de/

orga@karma-kultur.de

Der Gemeinschaftsgarten ist offen für alle Nachbar*innen und Freund*innen. Hier können alle interessierten Menschen gärtnern und darüber ins Gespräch kommen! Gartensprechstunde zum Kennenlernen ist von April-September jeden Dienstag von 16-19 Uhr.

Der Garten ist teilweise barrierefrei.

Der Garten ist nicht akut bedroht. Aufgrund der Rechtsgrundlage und/oder anderer Entwicklungen kann diese Situation eintreten, auch kurzfristig.

Nachbarschaftsgarten Haus Müggelspree

Am Schloßberg 1, 12559 Berlin

mueggelspree@stephanus.org

Das Haus Müggelspree ist eine stationäre Pflegeeinrichtung und möchte durch den Nachbarschaftsgarten Begegnungen schaffen- auf ganz natürliche Art und Weise.

Das komplette Gelände ist barrierefrei.

Der Garten ist rechtlich abgesichert. Eine Bedrohungssituation ist derzeit nicht in Sicht.

Gemeinschaftsgarten Prachttomate

http://www.prachttomate.de

prachttomate@posteo.de

Die Prachttomate ist ein gemeinschaftlich wachsender Garten. Wir verstehen uns auch als Freiraum für Austausch und Experimente und positionieren uns gegen den Ausverkauf der Stadt.

Der Garten ist größtenteils barrierefrei. Es gibt leider keine barriefreien Toiletten.

Der Garten ist in seiner Existenz akut bedroht.

Garten der Hoffnung / bustan-ul-amal

http://www.garten-der-hoffnung.net

kontakt@garten-der-hoffnung.net

Unser interkulturelles Gartenprojekt lebt und wächst seit 2015 auf dem Gelände einer Gemeinschaftsunterkunft für Geflüchtete und Asylsuchende im Allendeviertel 2 in Berlin-Köpenick. Alteingesessene und neue Nachbar*innen gärtnern hier gemeinsam. Jede*r kann mitmachen. Willkommen – Welcome – Ahlan wa-sahlan.

Unser Garten ist zum größten Teil barrierefrei zugänglich.

Der Garten ist rechtlich abgesichert. Eine Bedrohungssituation ist derzeit nicht in Sicht.

Rote Beete Nachbarschafts- und Gemeinschaftsgarten

https://www.facebook.com/RoteBeeteGemGa/

Rote Beete ist ein Nachbarschafts- und Gemeinschaftsgarten im nördlichen Wedding. Wir verstehen uns als eine lernende Gemeinschaft, die neben der Eroberung von mehr Grün in der Stadt, auch bemüht ist, den sozialen Zusammenhalt zu steigern und Leute zu befähigen eigene Projekte bzw. Veranstaltungen zu verwirklichen.

Der Garten ist barrierefrei.

Der Garten ist rechtlich abgesichert. Eine Bedrohungssituation ist derzeit nicht in Sicht.

Omas Nachbarschaftsgarten

http://omascafe.de/omasgarten/

info@oma-ggmbh.de

Der Garten ist barrierefrei.

Der Garten ist nicht akut bedroht. Aufgrund der Rechtsgrundlage und/oder anderer Entwicklungen kann diese Situation eintreten, auch kurzfristig.

Klunkergarten – Horstwirtschaft e.V.

www.horstwirtschaft.de

klunkergarten@horstwirtschaft.de

Eine grüne Oase für alle über den Dächern der Stadt.

Der Garten ist barrierefrei.

Der Garten ist rechtlich abgesichert. Eine Bedrohungssituation ist derzeit nicht in Sicht.

Gemeinschaftsgarten Allmende-Kontor e.V.

http://allmende-kontor.de

garten@allmende-kontor.de

Der Verein fördert den Allmende-Gedanken im Rahmen eines interkulturell angelegten Gemeinschafts-Gartens auf dem Tempelhofer Feld. Unter Allmende verstehen wir die nachhaltige und solidarische Nutzung und Pflege von Ressourcen nach Regeln, die von den Mitgliedern der Gemeinschaft selbst gesetzt werden. Dabei soll die Vielfalt von Sprachen, Arbeitsweisen, Kunst und Lebenserfahrungen in der gleichberechtigten Zusammenarbeit von Menschen aus unterschiedlichen Ländern erlebt werden.

Viele Orte im Garten sind barrierefrei, einige Wege aber eng und bestenfalls umständlich mit einem Rolli zu erkunden.

Der Garten ist nicht akut bedroht. Aufgrund der Rechtsgrundlage und/oder anderer Entwicklungen kann diese Situation eintreten, auch kurzfristig.